Punkt Lokalisation: Am Ende der lateralen Beugefalte des Ellbogens bei rechtwinkliger Beugung des Unterarmes.

TCM Aktionen: Klärt exogene Hitze. Klärt Feuchtigkeit oder feuchte Hitze (endo und exo). Kühlt systemische Hitze. Senkt Leber-Feuer, senkt den Blutdruck. Kühlt Blut-Hitze (heisse Hauterkrankungen). Reguliert Ying und Blut. Unterstützt die Sehnen und Gelenke.

Indikationen: Hemiplegie. Lähmungen/Atrophie der oberen Extremitäten. Arthritische Schmerzen in der oberen Extremitäten. Blutarmut. Bluthochdruck. Wind-Ausschlag. Trockene Haut. Allergien. Hauterkrankungen Pruritus NesselausschIag. Kropf. Halsblockade. Knötchen im Hals. Hohes Fieber. Masern. Wenig Menstruationsblut.

Zielgebiet: Zähne. Arme.

Punktnamen und Bedeutung: Quchi – Gebogener Teich

Akupunktur-Meridian: Dickdarm

Kategorien: Meer-He-Punkt. Erde. Tonisierung. Dämonenpunkt nach Sun Si Miao.

Sonderleitbahnpaare: Yang Ming (glänzender Yang) [Ma + Di]
 

IG11--akupunkturpunkte.png

 

*Akupunkturpunkte kann sicher für Akupressur verwendet werden, sollte aber nur von Akupunkteure oder Profi aus der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) mit Nadeln verwendet werden.