Punkt Lokalisation: 2 cun unterhalb von Di11 (Ellbogenfalte).

TCM Aktionen: Bewegt Qi im Meridian. Reguliert Qi im Darm. Tonisiert Qi und Blut. Harmonisiert den Magen. Klärt Wind und Feuchtigkeit. Vertreibt äussere Pathogene bei schwachen Personen.

Indikationen: Hemiplegie. Lähmung der oberen Extremitäten. Epicondylitis. Schulter-Arm-Schmerzen. Schmerzen in Magen/Abdomen. Zahnschmerzen. Stimmverlust. Unterkiefer-/ Wangenschwellung. Verdauungsstörungen. Durchfall. Erbrechen.

Zielgebiet: Arm.

Punktnamen und Bedeutung: Shousanli – Drei Meilen des Arms

Akupunktur-Meridian: Dickdarm

Kategorien: Keine.

Sonderleitbahnpaare: Yang Ming (glänzender Yang) [Ma + Di]
 

IG10--akupunkturpunkte.png

 

*Akupunkturpunkte kann sicher für Akupressur verwendet werden, sollte aber nur von Akupunkteure oder Profi aus der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) mit Nadeln verwendet werden.